Rezept des Monats : September

Orecchiette mit Broccoli und Mandeln

Zutaten (4 Pers.) :

  • 250g Ausonia Orecchiette
  • 350 g Brokkoli
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 EL Butter
  • 1 große Schalotte(n), in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse Mandel(n), grob gehackt
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 Prise Muskat, frisch gerieben
  • 200 g saure Sahne
  • nach Bedarf Parmesan, frisch

Zubereitung

Den Backofen auf 210 Grad vorheizen. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen.

Den Brokkoli waschen und in kleine mundgerechte Röschen teilen. Die Brokkoliröschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit dem Olivenöl beträufeln und salzen. Dann für etwa 15 bis 20 Minuten im vorgeheizten Ofen rösten (gut im Auge behalten – der Brokkoli sollte gebräunt und noch etwas knackig sein).

Die Ausonia Orrichietti mit etwas Salz in das kochende Wasser geben und nach Packungsanweisung kochen.

In einer Pfanne die Butter zum Schmelzen bringen und die Schalotten darin bei mittlerer Temperatur braten, bis sie weich sind. Die grob gehackten Mandeln dazugeben und mit den Chiliflocken und Muskat würzen. 2 bis 3 Minuten braten und dann die saure Sahne hinzufügen, nach Geschmack salzen und pfeffern. Während die Nudeln kochen, die Sauce bei niedriger Temperatur köcheln lassen und regelmäßig umrühren.

Wir wünschen Guten Appetit!